Fabrizio Crameri

ROLE:
JURISTISCHER MITARBEITER

Fabrizio Crameri


JURISTISCHER MITARBEITER

Fabrizio E. Crameri hat an der Universität Fribourg einen Bachelor- und Master-Abschluss of Law, mit Zusatz bilingual, erworben. Neben diversen Gerichtspraktika, sammelte er weltweit berufliche Erfahrungen im Bereich des Gesellschaftsrechts (USA, Mittelamerika und Südafrika). Seit 2021 ergänzt Fabrizio E. Crameri die Kanzlei Nievergelt & Stoehr Advokatur AG und berät insbesondere Italienisch sprechende Klienten.

Ausbildung

2016 – Studienabschluss Universität Fribourg (MLaw, mit dem Zusatz zweisprachiges Studium, Deutsch / Französisch)

Berufserfahrung

2012 – Juristischer Mitarbeiter in der Kanzlei USA Group International – LawServe, Manchester, New Hampshire, USA

2013 – Juristischer Mitarbeiter in der Kanzlei Locke Lord LLP, Dallas, Texas, USA

2014 – Juristischer Mitarbeiter in der Kanzlei Kelley Drye & Warren LLP, New York, New York, USA

2016 – 2017 – Wissenschaftlicher Unterassistent/Assistent bei Prof. Eva Maria Belser, Universität Freiburg i.Ue

2017 – 2019 – Schweizerischer Nationalfonds (SNF)-Doktorand (Doc.CH Stipendium), Institut für Föderalismus, Universität Freiburg

2018 – Gastforscher, Dullah Omar Institute for Constitutional Law Governance and Human Rights, University of the Western Cape, Südafrika

2020 – 2021 –Juristischer Mitarbeiter bei Bär & Karrer, Lugano

2021 – Juristischer Mitarbeiter in der Kanzlei Nievergelt & Stoehr Advokatur AG

Weitere Mandate

2017 – Mitgründer und Gründungspräsident des Circolo Giuristi della Svizzera italiana in Fribourg

2016 – 2020 – Regionalrichter der Region Bernina (Zivilrechtliche Kammer), Kanton Graubünden

Sprachen

Italienisch, Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch