Mediation ist ein aussergerichtliches Streitbeilegungsverfahren, in dem ein oder mehrere unabhängige und unparteiliche Dritte (Mediatoren/Mediatorinnen) die Konfliktparteien darin unterstützen, ihren Konflikt auf dem Verhandlungsweg eigenverantwortlich und einvernehmlich zu lösen. Grundsätzlich kann Mediation für alle Konfliktsituationen eingesetzt werden, in denen Parteien eine einvernehmliche Lösung wünschen, z.B. bei Streitigkeiten

  • um Geldforderungen
  • in der Ehe, der Familie, mit den Kindern
  • unter Erben
  • aus Mietverträgen
  • unter Nachbarn
  • in der Schule
  • am Arbeitsplatz
  • zwischen Vertragsparteien in diversen Bereichen (Werkverträge, Arbeitsverträge, Dienstleistungsverträge, Lieferverträge etc.)
  • im öffentlichen Raum (Bauten, Umwelt, Nutzung des öffentlichen Raums)
    • uvm.

    Lic. iur. Claudia Nievergelt Giston, Rechtsanwältin mit Mediationsausbildung an der Konstanzer Schule für Mediation, Partnerin bei Nievergelt & Stoehr Advokatur AG, unterstützt die Konfliktparteien als Mediatorin dabei ihren Konflikt auf dem Verhandlungsweg zu lösen.